Rund 40 Trittbrettfahrer in D-A-CH (Forschung)

H. Lamarr @, München, Samstag, 10.08.2013, 01:34 (vor 3967 Tagen) @ Doris

vor einem Jahr wurde das nicht so hochgespielt wie im Moment.

Das kann sich sehen lassen: Allein der Focus-Artikel hat momentan 44 Trittbrettfahrer gefunden, die alle auf den Zug des Focus aufgesprungen sind indem sie die Meldung schlicht kolportieren (ein paar Treffer sind Irrläufer, die man abziehen muss, bleiben etwa 40 übrig).

Das kann mMn nicht Sinn und Zweck des Internets sein, dass journalistische Fehlleistungen vervielfältigt in Umlauf gebracht werden und so ein Multiplikationseffekt erreicht wird. Wenn sowas zufällig/unabsichtlich passiert, ist es nur dumm gelaufen. Wenn es aber von "Spezialagenturen" gezielt inszeniert wird, um zahlende Kunden zufrieden zu stellen, ist es mMn das Krebsgeschwür am Backbone des www.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Trittbrettfahrer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum