AZK & Gigaherz: Ene mene muh und raus bist Du (Esoterik)

hans, Dienstag, 04.06.2013, 18:34 (vor 3318 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von hans, Dienstag, 04.06.2013, 19:31

Interessant finde ich, wie die Giagherzler den Film verlinken. Wer ein Sammelsurium an Verschwörungstheorien stark konzentriert auf einer Seite finden will, muss nur dem entsprechenden Link bei Gigaherz folgen.
Auf den Einwand von Claus Thaler, der sogar freigeschaltet wurde, folgt der übliche Vorgang: Der Kritiker wird ausgeschlossen, der kritisierte Link bleibt bestehen. Womit der Gigaherz-Admin mMn seine Verbundenheit mit dieser "Spinner-Seite" und deren Theroien andeutet.
Alles schon mehrfach dagewesen. Und keiner der lieben Mitstreiter wundert sich, warum man sie nicht ernst nehmen will und dies obwohl doch "alles so gut belegt ist" *hier sollte ein Kopfkratz-Smiley sein*

Tags:
Ausschluss, Verschwörungstheorie, Zensur


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum