Warnke und Krebs (Esoterik)

Robert, Sonntag, 11.11.2012, 19:41 (vor 2580 Tagen) @ Kuddel

M.M.n. sehr treffend beschrieben...

Kuddel, Sie haben die wenigen negativen Bemerkungen rauskopiert, sind also selektiv vorgegangen und das ist auch nicht angemessen.

Das war natürlich Spass meinerseits!
Was Sie hier einstellen, kann ich eigentlich immer eins zu eins unterschreiben.

K... möchte ich hingegen, wenn sich irgendwelche Hochschulabsolventen von annodazumal ihren Dr raushängen lassen und absurden Blödsinn von sich geben.
Ohne dass sie jemals in dem Gebiet aktiv gearbeitet haben.
Schnittmgenge Warnke und Onkologie? Null!

--
Niemand ist unnütz.
Man kann zumindest noch als schlechtes Beispiel dienen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum