Faschistoides rechtradikales Mobingforum (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 09.06.2012, 15:25 (vor 2736 Tagen) @ AnKa

Diese Beschreibung erinnert deutlich an das fortgesetzte Auftreten mancher Mobilfunkgegner-Wüteriche.

Es bahnt sich ein weiterer Schaumberg an:

Momentan wartet bei Gigaherz im dortigen Strang "amtliche Betreuung" ein Posting auf Freischaltung, der Titel lautet vielversprechend:

IZgMF faschistoides rechtradikales Mobingforum

Jetzt bin ich neugierig, ob der Schaumberg trotz offenkundiger Verletzung der Gigaherz-Forenregeln freigeschaltet wird. Dürfte er unter normalen Umständen in keiner Weise, denn in den Regeln heißt es:

"Jede Meldung geht deshalb zuerst an den Forum-Adminstrator, wo Werbung und provokante oder gar beleidigende Eintragungen gelöscht bzw. von der Veröffentlichung ausgeschlossen werden.
Ihre Fragen zum Thema oder Ihre Meinungen dazu, auch kritische, sofern diese in anständigem Ton gehalten werden, sind uns jedoch willkommen."

Bekanntlich dürfen bei Gigaherz jedoch die übelsten Beleidigungen ausgesprochen und Hetztiraden geschwungen werden - vorausgesetzt es geht gehen unliebsame Skeptiker und nicht um liebe Mitstreiter.

Ich würde mich deshalb nicht wundern, wenn der Forum-Admin bei GHz auch diesen Schaumberg mit heimlicher Freude durchlässt. Obwohl, der exorbitanten Rechtschreibfehlerdichte wegen (2 Fehler in 3 Worten) könnte der Text den Gigaherzlern leicht von einem hiesigen Teilnehmer als Trojaner untergeschoben worden sein, oder es ist der wütende Legastheniker aus dem hese-Forum, oder der GHz-Chef daselbst in Verkleidung als römischer Imperator (dann gäbe es Freischaltgarantie) :wink:.

Nachtrag um 16:03 Uhr: Das Posting wartet noch immer, die Spannung steigt. Tipp für den GHz-Forum-Admin: Unbedingt Freischalten vor 20:00 Uhr (EURO: GER : POR), sonst liest das keiner mehr und der Schaum fällt zusammen.

Nachtrag um 16:16 Uhr: das Posting wurde frei geschaltet, was sonst. Verfasser ist dem seichten Inhalt zufolge nicht Herr Jakob, sondern der Legastheniker von hese.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Beleidigung, Gigaherz, Sockenpuppe, Peinlich, Hetzer, Mitteilungsdrang, Beschimpfung, Schmuddel, Mitläufer, Hese-Forum, cerebral Entkernt, Schaumberg, Diffamierkampagne, Unterwerfungsstrategie, Schierfing


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum