Die scheinheiligen Profiteure (Allgemein)

RDW ⌂ @, Freitag, 04.03.2011, 17:11 (vor 3318 Tagen) @ H. Lamarr

Wofür ich noch bereit bin Geld auszugeben wäre ein kritisches Buch über die EMF-Szene mit einem Kapitel über die vermeintlichen Aufklärer, die - so sehe ich das inzwischen - ihrerseits heimliche Krankmacher sein können, wenn sie den Lesern unnötige Ängste vor EMF einpflanzen.

Solch ein Buch gibt es meines Wissens jedoch leider noch nicht.
Interessant wäre es allemal, einmal schwarz auf weiß aufbereitet zu sehen, wie diverse vermeintliche Aufklärer mit ihren Artikeln und Vorträgen ganz konkret Kunden für ihre Dienstleistungen anlocken, deren Zahlungen direkt auf ihrem persönlichen Konto landen. Und nicht so haltlos und abstrakt, wie es manche Mobilfunkkritiker den, wie sie es nennen, "bezahlten Schreiberlingen" unterstellen.
Von der beleuchtenswerten Inkompetenz und Unehrlichkeit der mobilfunkkritischen Szene einmal ganz abgesehen.

Nach dem Verlauf so mancher Diskussion, zuletzt dieser hier von Herrn Hahn herausgestellten, frage ich mich allerdings, wie genau man dazu auch noch das kleinste Detail beschreiben müsste, bis zumindest auch das vorletzte Viertel der Mobilfunkgegner begreift, was es zu begreifen gibt und sich nicht dank des bereits bekannten Blendwerks irrenderweise weiter zu den Durchblickern zählt.

RDW

Tags:
Krankmacher


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum