Nicht ganz richtiges Zitat (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Freitag, 04.03.2011, 09:41 (vor 3318 Tagen) @ Doris

Darin sagt er:

(gemeint bin ich, Alexander Lerchl)

"Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat kürzlich erklärt, dass sie zu nicht-thermischen Effekten der Mobilfunkstrahlung momentan keinen weiteren Forschungsbedarf sieht. Daher sind auch sogenannte Schutzmaßnahmen - etwa das Handy eingeschränkt zu benutzenoder gar sein Haus von einem Baubiologen gegen Strahlung abschirmen zu lassen - überflüssig. Verwenden wir unsere Sorge und Energie lieber in den Schutz vor echten Gesundheitsbedrohungen."
...

Auch, dass die Handynutzung nicht eingeschränkt werden muss, steht im Widerspruch zu den Vorsorgeempfehlungen, die speziell für junge Leute gegeben werden (eher Textnachrichten zu senden usw.). Gilt sogar als "high priority" bei der WHO, speziell was Jugendliche und Handys betrifft.

"Doris", Sie haben den Text zwar richtig zitiert, es fehlt aber der Absatz, der das Ganze anders aussehen lässt:

"Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat kürzlich erklärt, dass sie zu nicht-thermischen Effekten der Mobilfunkstrahlung momentan keinen weiteren Forschungsbedarf sieht.

ABSATZ

Daher sind auch sogenannte Schutzmaßnahmen - etwa das Handy eingeschränkt zu benutzenoder gar sein Haus von einem Baubiologen gegen Strahlung abschirmen zu lassen - überflüssig. Verwenden wir unsere Sorge und Energie lieber in den Schutz vor echten Gesundheitsbedrohungen."

Was ich sagen will: der Satz vor dem Absatz ist das, was die WHO gesagt hat. Dazu das Zitat (Quelle: hier, Seite 20):

"3.5 Mechanisms
The accepted health effects of RF field exposure are caused by temperature elevation; non-thermal effects are defined as bioeffects that are not caused by temperature elevation. However, in practice it is often difficult to assess whether temperature elevation has taken place. No alternative mechanism of interaction has been identified to date (Sheppard, Swicord & Balzano, 2008; Valberg, van Deventer & Repacholi, 2007).
No high-priority or other research needs were identified in the 2006 Research Agenda. A recent communication of research findings has reported that non-linear responses indicative of the possible demodulation of a modulated RF signal did not occur at around 1 GHz carrier frequencies in cells in vitro (Kowalczuk et al., 2009).

High-priority research needs
None identified.

Other research needs
None identified
."

Der danach folgende (und letzte) Absatz enthält meine Schlussfolgerungen. Ich denke, dass auch Absätze als Trennungen von Inhalten wichtig sind und mit zitiert werden sollten. Wenn man sie weglässt, so wie hier, kann es zu sinnentstellenden Abweichungen vom Original kommen.

Zu dem Text stehe ich nach wie vor.

Was dagegen bisher nicht thematisiert wurde, ist der "Gegen-" Beitrag von Lilo Cross im alverde-Heft. Ich komme darauf bei Gelegenheit zurück.

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Tags:
WHO, Repacholi, Zitat, van Deventer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum