München: Mobilfunkmast auf Kindergarten (Allgemein)

helmut @, Nürnberg, Montag, 13.09.2010, 07:06 (vor 4532 Tagen) @ H. Lamarr

... wobei letzterer ausgerechnet »auf dem Dach des Kindergartens montiert ist« – so die den Antrag stellende Bürgerin.

Das Foto zeigt keinen Sendemasten, sondern einen Sendeturm. Dass dieses Riesending nicht mit einem Betonfundament fest im Erdreich verankert ist, sondern auf dem Flachdach eines Kindergartens stehen soll, halte ich für höchst fragwürdig. Der Autor des Artikels hat den Masten sogar fotografiert, war also vor Ort, dennoch plappert er das nach, was die "Antragstellerin" dem Bezirksausschuss aufgetischt hat. Wir werden uns das mal ansehen.


Der Mast steht laut Google MAPS neben dem Kindergarten St. Thomas (Ecke Cosimastraße/Fritz-Mayer-Weg) auf dem Nachbargrundstück (Matratzen Concord GmbH).
Eine optimalere Lösung in Bezug auf die Strahlen-Schreier kann ich mir nicht denken.

Schon die Installation war auf Proteste der Kommunalpolitiker gestoßen.

Und trotzdem wurde eine Baugenehminug erteilt

MfG
Helmut

--
In der Mobilfunk-BI und
"In der Abendsonne kann selbst ein kleiner Zwerg große Schatten werfen" (frei nach Volker Pispers)


Meine Kommentare sind stets als persönliche Meinungsäußerung aufzufassen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum