München: Mobilfunkmast auf Kindergarten (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 12.09.2010, 18:57 (vor 4524 Tagen) @ KlaKla

Bogenhausen: Niemand will die Masten

Woher will der Autor des Artikels das wissen? Unsere Kinder gehen nebenan in eine Schule, wir haben nichts gegen diesen Standort.

Bürgerin stellt Antrag auf Abschaffung.

Man kann's ja mal probieren. Der Mast steht aber schon eine zeitlang. Würde mich daher nicht wundern, wenn die Antragstellerin zugezogen ist oder jetzt IHR Kind in dem Kindergarten unterbringen möchte. Wahrnehmungsverzerrung: Was gestern okay war, ist heute existentiell gefährlich. Noch dazu eine Ärztin!

»Gesundheitsbeeinträchtigungen der Schüler der Regina-Ullmann-Schule können nicht ausgeschlossen werden« – mit diesem Statement fordert der Bezirksausschuss (BA) den »Abbau von zwei Mobilfunk-Sendemasten an der Regina-Ullmann-Straße 5/7 und 217/Ecke Cosimastraße«, ...

Auweia, stehen irgendwelche Wahlen vor der Tür?

... wobei letzterer ausgerechnet »auf dem Dach des Kindergartens montiert ist« – so die den Antrag stellende Bürgerin.

Das Foto zeigt keinen Sendemasten, sondern einen Sendeturm. Dass dieses Riesending nicht mit einem Betonfundament fest im Erdreich verankert ist, sondern auf dem Flachdach eines Kindergartens stehen soll, halte ich für höchst fragwürdig. Der Autor des Artikels hat den Masten sogar fotografiert, war also vor Ort, dennoch plappert er das nach, was die "Antragstellerin" dem Bezirksausschuss aufgetischt hat. Wir werden uns das mal ansehen.

Schon die Installation war auf Proteste der Kommunalpolitiker gestoßen.

Soso, und damit soll der Antrag der Antragstellerin jetzt richtiger sein? O Mann!

Bild: klick hier

Warten wir auf den Sturm der LESERBRIEFE, allen voran E.W. aus München.

Frau W. schrieb mWn bislang nicht in Anzeigenblättern, sondern beim Münchner Merkur. Bogenhausen ist nicht ihr Revier.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum