Auflockerung - Mosgöller - Oberfeld (Forschung)

H. Lamarr @, München, Montag, 28.09.2009, 23:53 (vor 4217 Tagen) @ Alexander Lerchl

Prof. Mosgöller etwa erkundigte sich höhnisch ...

Oha, das hätte ich nicht gedacht. Bislang war mir Mosgöller zwar als akademischer Mobilfunkkritiker bekannt, dass er derart klar auf der Seite von Prof. A./Rüdiger steht ist mir absolut neu. Einerseits schade (wieder einer weniger), andererseits gut zu wissen.

Herr Dr. Oberfeld übrigens tat es seinem berühmten Handymasten gleich und blieb verschwunden.

Die strikte Zurückhaltung von Gerd Oberfeld seit seinem Vergleich mit Mobilkom Austria lässt für mich nur den Schluss zu: Da gibt es eine geheim gehaltene Zusatzvereinbarung, die die Möglichkeiten von Oberfeld für öffentliche Auftritte und Stellungnahmen (möglicherweise nur befristet) stark einschränkt. Anders kann ich mir die abrupt eingesetzte Abstinenz des früher so ruhelosen Oberfeld nicht erklären.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Oberfeld, Landessanitätsdirektion, C-Netz, Mosgöller


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum