Der Retter und sein Opfer (Elektrosensibilität)

Doris @, Freitag, 16.01.2009, 23:16 (vor 5135 Tagen) @ AnKa

Man muss herausfinden, was ihr wirklich fehlt. Und ich würde mir mal einen Spass draus machen, den "Extrem-Kritiker" in ihrem Beisein ein bißchen zu seinen Motiven zu befragen. Warum er es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat, Elektrosensible zu retten, zum Beispiel. Ob er glaubt, ein auserkorener Samariter zu sein. Würde spannend.

Er ist bekennender ES und zwar schon seit vielen vielen Jahren und lebt in dieser Welt und auch für diese Welt. Er will keine ES retten, sondern welche um sich scharen. Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Aber da ist nichts zu regeln mit appellieren an seine Verantwortung. Das hat sich alles wohl verfestigt und ändert sich auch nicht.

Tags:
Ueberzeugung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum