Es lebe die Manipulation auf Teufel komm raus ▼ (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 30.01.2008, 03:37 (vor 4692 Tagen) @ Thomas

was halten Sie von der Idee, das hier in diesem Forum mal mit dem "Laientum" ein Wirkmodel in ernsthafter Weise untersucht wird, weil, wenn ich Sie richtig verstanden habe, tut dies ja keiner, und "andere" haben scheinbar kein Interesse daran, vieleicht aus "ich säg´mir doch nicht den Ast ab auf dem ich sitze" - Gründen!?

Was wollen Sie haben, Thomas, eine freundliche oder eine ehrliche Antwort ;-) ?

Also, ehrlich gesagt halte ich nichts davon, weil Laientum und ernsthafte Untersuchung nicht zusammenpassen. Ich selber wäre damit überfordert weil ich die Qualifikation dazu nicht habe, dazu braucht es z.B. Biologen, Molekularbiologen und dergleichen mehr. Sie könnten ja mal versuchen, wuff dafür zu begeistern. Aber selbst wenn das gelänge: was würde es bringen? Wir sind hier nur in einem Hinterzimmer der Wissenschaft. Die Post geht ganz woanders ab, in den "angesehenen" Zeitschriften und auf Tagungen & Kongressen. Dort ist die Plattform, auf der Vorgetragenes von der "Community" wahrgenommen, geschluckt, zerrupft oder wie es wuff vermutlich sehen wird - unter den Teppich gekehrt wird. Zum Beispiel hat es Prof. A. geschafft, seine Reflex-Studie trotz Widerständen auf einer BEMS-Tagung zu präsentieren und seither wird weltweit viel drüber geredet, geschrieben und berichtet. Die Wirkmodelle für Gesundheitsschäden durch EMF sitzen dagegen noch in der Etappe fest, manchmal habe ich den Eindruck, dass ihren Vätern das nicht einmal ungelegen kommt, damit von ihnen mal hier mal da noch risikolos dran geschraubt werden kann. Eigentlich müsste sich zuerst mal die FGF darum kümmern, einen Überblick über vorgeschlagene Wirkmodelle zu geben und diese kompetent und öffentlich bewerten zu lassen. Für sowas ist die FGF doch da. Auf diese Weise käme vielleicht ein Dialog zustande, der für mehr Bewegung bei den Modellen sorgen könnte. Wegen der öffentlichen Bewertung halte ich irgendwelche Tricksereien für eher unwahrscheinlich.

Troll-Wiese:
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=18502

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Manipulation, Reflex-Koordinator, Hinterzimmer, BEMS


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum