Anna und der Belastungstest (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 04.12.2007, 22:51 (vor 5077 Tagen) @ Anna

Wenn Anna das kann, dann könnte Sie sich doch als Proband zur Verfügung stellen.

hier.

Der Zug ist abgefahren, Klakla. Ich hatte es Spatenpauli vor Monaten in einem Brief angeboten und genau dieses vorgeschlagen er hat es damals abgelehnt.

He moment mal Anna,

das liest sich jetzt für Außenstehende leicht so, als ob ich wieder einmal der böse Bube gewesen bin. Ich würde daher gerne meine E-Mail vom 11.03.07 an Sie hier einstellen, anonymisiert versteht sich, damit deutlich wird, warum ich damals skeptisch war. Einverstanden?

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Gerücht, Individualtest, Verweigerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum