Wollen Sie so ein Signal setzten? (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 05.07.2007, 12:18 (vor 5103 Tagen) @ Marianne
bearbeitet von KlaKla, Donnerstag, 05.07.2007, 12:43

Ja glaubt Ihr denn die haben sonst nichts zu tun? Dr. Runge z.B. organisiert gerade eine Anhörung im Bayerischen Landtag, nächsten Freitag.


Die Grünen organisieren die Sache im Landtag und dafür werden die Landtagsabgeordneten auch bezahlt, von unser aller Steuergeld. Erkundigen sie sich erst mal. Also nichts herausragendes was man Herrn Runge angedeihen kann. Es ist mitunter sein JOB.

Vielleicht geht ja einer von Euch hin?

Ich nicht, denn einzig und allein die Frau Ziegelberger wäre für mich noch interessant.

Rechtsanwalt Sommer hat sicher auch anderes zu tun als im Internet zu surfen um auf die Petition aufmerksam zu werden.

Stimmt, Vorträge für BI's abhalten. 120 Euro/p.P. abkassieren und sie dann als Mietmaul benutzen. Wenn Sommer einen Prozess führt, kann er für sich genommen nur gewinnen. Den er wird bezahlt ob er den Prozess gewinnt oder verliert. Und da viele so drauf sind wie Marianne, wird der Rechtsanwalt aus München immer wider aufs neue empfohlen. Dabei weiss keiner viel Prozess hat er geführt und wie viele davon hat er gewonnen. Toll.

Wenn Leute, die sonst öffentlich auftreten als Mobilfunkkritiker, die Petition nicht mitzeichnen, signalisieren Sie, es gibt keine Geschlossenheit unter den Mobilfunkkritikern.

Ich gehe mal davon aus, dass das IZgMF auch E-Mail Adressen von Henschel, Stöcker, Bergmann, Richter, Kern, Scheingraber, Scheiner, Runge, Sohmer, Funk, Buchner, Häublein, Eger, Griebl, Brandt, Honisch, Zwerenz, Blüher, Kind, Hecht, Warnke, Virnich, Bücher, Sommer, Eidlinger, Spaarmann, Waldmann-Selsam, German, Weiner, Klitzing, Hartenstein, Tittmann, Groschupp und wie sie alle heißen, im Verteiler haben und eine entsprechende Info-Mail versendet haben. Denn ich habe vom IZgMF wie bei den letzten Petitionen auch, eine entsprechende Info-Mail erhalten.

Und ich sehe meine These damit bestätigt. Immer mehr öffentlich auftretende Mobilfunkkritiker machen das Ganze nur weil sie damit Geld verdienen oder ihre Profilneurose befriedigen oder aber sie der Meinung sind, sie sind ES erkrankt.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Politik, Die Grünen, Instrumentalisierung, Mietmaul, Profilneurose, Wahlkampf, Populismus, Solidarität, Sommer, Runge, Kommerz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum