Mobilfunk kritische Wissenschaftler (Elektrosensibilität)

KlaKla, Freitag, 11.05.2007, 10:15 (vor 4544 Tagen) @ Doris
bearbeitet von KlaKla, Freitag, 11.05.2007, 12:29

Es geht hier nicht um eine politische Partei, in der die Leute in ihre Ämter gewählt werden.
Meiner Meinung nach geht es hier nur um die Selbstbefriedigung der Profilneurose gewisser Leute.

Irgendwie erinnert mich die Aktion von Dr. K. Richter und Co an folgende Aktion:

Mai 2002 wollten ein paar schlaue Leute (z.B. Dr. Warnke, Dr. Buchner ) der ICNIRP Konkurrenz machen. Man sprach davon den Verein ICRESERVE ins Leben zu rufen. Eine schlagkräftige Truppe gegen die ICNIRP sollte aufgebaut werden. Damals fand ich die Idee super. Aber heute kann ich nur noch herzhaft lachen über diese Aktion. Und ich denke, der Name (IC-Reserve) war Programm.

Merkwürdig bleibt für mich, dass Herr Dr. phil. K. Richter eine neue INI gründet, mit wohlklingenden Namen, die Kompetenzinitiative. Nicht klar ist, welche herausragende Kompetenz die Gründungsmitglieder haben. Warum gibt es überhaupt diese Initiative, wenn sie doch dieselben Ziele haben wie das Netzwerk Risiko Mobilfunk, in dem Richter und viele Erstunterzeichner auch als Akteure auftreten?

Die öffentliche Aktivität des Netzwerks Risiko Mobilfunk beschränkt sich auf das Ausrufen eines Aktionstages pro Jahr. Warum füllen Richter, Kern, Scheiner, Heubuch nicht das Netzwerk Risiko Mobilfunk mit Leben und warum unterstützen die Erstunterzeichner diese Kompetenzinitiative, obwohl sie damit dem Netzwerk Risiko Mobilfunk die dringend notwendige Energie entzieht? Das Ganze wirkt doch alles ziemlich blöde und nicht gut durchdacht, so wie vieles ...

Öffentlich einzusehende Meldestelle bei hese-Project, wird wohl doch nichts.
Wie immer, es wird/wurde nur dick aufgetragen. Das nehmen auch andere wahr.

Im Jahr 2004 Dietmar Freund Zitat:"Vielleicht hätte die leider leere Ankündigung gebliebene wissenschaftliche Aufarbeitung von angeblich dem "hese-project" ("human ecological social economical project", wer auch immer dahinter steht!?) vorliegenden ca. 1.200 Krankenberichten oder das ebenfalls schon vor Jahren avisierte sog. "ICRESERVE-Projekt" dieser Initiativgruppe (?) etwas bewirken können?!"


Verwandte Thread
Blutuntersuchungen Abzocke?
Typische Behauptungen
überlegt mal, wen ihr unterstützt

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Warnke, Scheinriesen, Richter, Netzwerk-Risiko-Mobilfunk, Kompetenzinitiative, Gründungsmitglied, Blinder Aktionismus, Hese-Project, Vermessenheit, Buchner, Profilneurose, Aktionstag, Selbstbefriedigung, ICRESERVE


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum