Verursachung selber feststellbar? (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 13.03.2007, 18:31 (vor 5803 Tagen) @ Schmetterling

Spatenpauli, das mit dem Dunkelfeldmikroskop ist Unsinn.

Unsinn? Ich habe mir das PDF angesehen, das Charles weiter oben erwähnt. Die dort gezeigten Dunkelfeldmikroskopaufnahmen sind qualitativ den Aufnahmen des Supermarkt-Mikroskops haushoch überlegen. Auffällig ist der Unterschied besonders beim vierten Foto, zu dem charles schreibt:

Das nächste Bild zeigt eine Aufnahme in Juli 2005, als der elektrosensible Person seit einige Monaten in eine Strahlungsarme Gegend wohnt. Auch hier ist deutlich zu sehen, das die *Geldrollenbildung* nicht mehr da ist.

Also alles was recht ist, ich kann auf diesem verwaschenen Foto kaum etwas erkennen, schon gleich gar nicht "deutlich", es könnte ebenso gut die Nahaufnahme einer ekliggrünen Schimmelpilzkultur sein.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum