Blutuntersuchungen Abzocke? (Allgemein)

Schmetterling @, Dienstag, 13.03.2007, 11:38 (vor 5803 Tagen) @ charles

Hallo Charles,

Sie machen einen Fehler. Retikulozytenanzahl und Geldrollenbildung sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.

Retikulozyten sind junge rote Blutkörperchen. Sie sind eine Entwicklungsstufe bei der Bildung roter Blutkörperchen und müssen noch zu Erythrozyten reifen.

Mit Geldrollenbildung (Erythrozytenaggregation) bezeichnet man dagegen ein Aneinanderketten roter Blutkörperchen mit Strömungsbehinderung oder Gefäßverstopfung. Eine geringe Geldrollenbildung ist ein normaler Vorgang, der z.B. für die Blutgerinnung notwendig ist. Sie tritt auch bei Schockzuständen, Verbrennungen u.a. auf.

--
Ich möchte nicht vergessen zu erwähnen, dass dies meine persönliche Meinung ist und keine Tatsache.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum