Beleidigte Leberwurscht (Elektrosensibilität)

charles ⌂ @, Sonntag, 04.03.2007, 17:47 (vor 4659 Tagen) @ KlaKla

Der Herr B. Schreiner, scheint ein Problem zu haben.

Vielleicht sehen Sie mich auch als eine beleidigte Leberwurst, aber ich war im Anfang auch einer der erste Unterstützer des hese-project.
Ich habe dazu die niederländische Seite für das hese-project dargestellt, und das Freiburger Appell in die niederländische Sprache übersetzt.

Aber später habe ich mich aus mehreren Anlass zurückgezogen, weil die Hauptgrund war, das was versprochen wurde, nicht nachgekommen wurde.

Selber habe ich auch eine Website, teils in die niederländische Sprache, und teils in die englische Sprache.
Dazu publiziere ich regelmässig die frei-herunterladbare Ausgaben von *het bitje*, in die niederländische, deutsche und englische Sprache.

Auch schreibe ich in mehrere internationale Foren.
Aber ich gehe nicht auf die Barrikaden, aber halte mich nur an die sachliche Themen.
Auch bilde ich mich ein, etwas mehr von Elektrosensibilität und MCS zu verstehen, und bin in der Lage diese zu mindern.

Ich bin gleicher Meinung wie Bernd Schreiner und FRanz, das das hese-project, wie es momentan geführt wird, nicht im Frage kommt für eine seriöse Meldestelle.
Das einzige was beim hese noch einigermassen läuft sind die (sporadische) Berichte der Studien. Mehr ist dort nicht zu erkennen.
Persönlich hatte ich auch erhofft das da etwas laufen ging, aber bin enttäuscht worden, das es nichts wissenschaftliches gegeben hat.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl

Tags:
Hese-Project


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum