Totalitäre Führung in der Bewegung (Allgemein)

charles ⌂ @, Sonntag, 31.12.2006, 12:09 (vor 5245 Tagen) @ KlaKla

Wenn ich mir diesen Thread anschaue, hinterlässt er Spuren in meiner Denkstruktur.

In mein Posting *Meine Sichtweise* sind verschiedene Anhaltspunkte für ES.
Fakt ist, dass keiner der ES darauf reagiert hat.
Keiner hat, innerhalb des Forums, es gewagt eine inhaltliche Frage zu stellen.
Also, ist keiner der ES daran interessiert zu erfahren wie und auf welche Weise man seine ES Situation verbessern kann.

Das sind die Fakten.
Kann man sich nur fragen: Wieso?

Hat man Angst Fragen betr. ES zu stellen?
Ober gibt es hier keine ES-Leser mehr?

Also, gibt es nur noch Demonstranten gegen Sendemasten, mit ihr Handy am Ohr!

In die Niederlande gibt es auch ES.
Dazu stellen einige ein geschützes elektrosmogfreies Haus als Erhohlung zur Verfügung.
Auffallend dabei ist, dass diese Elektrosensible, die Zuhause nicht mehr zurecht kommen, und hier eine Woche erhohler wollen, sich fast nicht von ihr Handy trennen wollen.
Erst als man nach lange Drängen diese ES dazu bewegen kann ihr Handy in Alü Folie zu wickeln, gesteht man das es tatsächlich besser geht.

Ein DECT Telefon entsorgen geht noch, aber ein Handy stösst doch auf erhebliche Schwierigkeiten.

Und jetzt kommt wieder jemand zu behaupten das es nicht wahr ist, aber das sind die Fakten.

Natürlich gibt es auch ES, die ihr Verstand gebrauchen, klar.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum