Der 1. Glaubenssatz (Allgemein)

Fee, Samstag, 30.12.2006, 20:47 (vor 5245 Tagen) @ KlaKla

Wenn man den weiteren Ausbau der Funktechnik stoppen will, sollte man dies gut Begründen können. Wir leben in einer Demokratie und die meisten Leute wollen die Technik nutzen. Ich persönlich kenne keine gute Begründung für einen Ausbaustop.

Das ist wieder so eine Antwort von Ihnen, wo man sich fragt, ob man es mit einem Befürworter zu tun hat. Lesen Sie eigentlich auch Studien, die Hinweise geben auf die gesundheitliche Problematik von EMF? Wie denken Sie über das Vorsorgeprinzip? Das Argument die meisten Leute wollen das, liesse sich durch eine Volksumfrage überprüfen, wer will z.B. Bildchenkram auf dem Handy und dafür alle paar hundert Meter, auch vor seinem Schlafzimmerfenster einen UMTS/HSPDA-Sendemasten.

Ich habe zwei mal geschrieben unabhängige Forschung. Solche gibt es nicht. Oder nennen sie mir doch wirklich unabhängige Forschung.

Was heißt schon unabhängig.

Für die Wahrheitsfindung und Glaubwürdigkeit von Studien wäre es wichtig, dass beide Parteien von Anfang an(Studiendesign) über die Durchführung bis zur Auswertung einbezogen würden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum