Noch ein Wunderding (Allgemein)

Robert, Sonntag, 30.07.2006, 10:42 (vor 5815 Tagen) @ charles

Ach Herr Claessens!

es ist erstaunlich wie Laie so schnell ein Urteil über komplizierte Sachen fertig haben.

Wenn es um Aberglauben und Ammenmärchen geht, bin ich in der Tat der Laie und der Baubiologe Claessens der Experte. Da gebe ich Ihnen recht.

Dass bestimmte Wissenschaftler etwas gefunden haben was von andere verbohrte noch nicht akzeptiert wird, wird einfach abseits geschoben. Der Laie versteht doch nichts davon und verlässt sich auf verbohrte Meinungen.

Wo sehen sie den Wissenschaftler, der das erfunden hat? Ich sehe einen Heilpraktiker, der ein Produkt anbietet, welches auf den neuesten Erkenntnissen der Quantenphysik basiert. Ich als Physiker verstehe nicht, wie das funktioniert, aber Sie können mir das sicher genauer erklären.
Ich kenne da übrigens noch weitere Heilpraktiker, die wahrlich fantastische Dinge "erfunden" haben. Also wenn es Sie interessiert: von Heilpraktikern halte ich sehr wenig - aber immer noch deutlich mehr als von Baubiologen.

Hat jemand hier sich mal vertieft in *photon chemistry* oder *Self*Field theory* ?

Was ist denn eigentlich bei der "self field theory" auf der BEMS- Tagung rausgekommen? War das Auditorium begeistert?

Glauben tut man in die Kirche.

Was so manche Leute glauben, aber trotzdem eine Menge Geld verlangen:
wir gehen davon aus...

--
Niemand ist unnütz.
Man kann zumindest noch als schlechtes Beispiel dienen.

Tags:
Scharlatanerie, Aberglaube


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum