Querdenker-Chef Ballweg und Stefan Bergmann (Allgemein)

KlaKla, Dienstag, 08.09.2020, 11:10 (vor 753 Tagen) @ H. Lamarr

Auszug: „Die eine oder andere Reichsfahne war zu sehen“

... Querdenken sei eine offene Bewegung. Auch auf Kritik an seinem Pressesprecher, Stephan Bergmann, der öffentlich die Reichsbürger-These vertritt, dass die Bundesrepublik Deutschland kein souveräner Staat sei, erwiderte Ballweg, Bergmann dürfe seine private Meinung haben. Er werde darüber aber mit ihm reden...

Kommentar: Wer mit solchen Leuten zusammenarbeite, der hat an sich schon ein Problem. Jeder hat eine Wirkung größer Null. Ballweg nutzt die Gunst der Stunde. Reichsbürger, Esoteriker, QAnon-Anhänger und Impfgegner, sie alle dürfen Ballweg ein Stück näher an sein Ziel bringen. Das ist gelebte Demokratie. ;-)

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Reichsbürger, Rechtsextrem, Querdenken, Ballweg, QAnon


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum