"Schule Digital", umsichtige Menschen aus Pfäffikon ZH (Allgemein)

KlaKla, Dienstag, 01.09.2020, 13:23 (vor 382 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von KlaKla, Dienstag, 01.09.2020, 13:46

Glaubt man der Website der Referentin, haben den sogenannten Fachkongress in Zürch auch "umsichtige Menschen aus Pfäffikon ZH" organisiert.

Soso ...

Dieselben "umsichtigen Menschen" haben offenbar an dem Ehepaar Ulrich schon zuvor Gefallen gefunden und in der Februar-Ausgabe 2020 des Lokalblatts Pfäffikerin eine Anzeige geschaltet (Screenshot), die auf den Vortrag "5G-Netz – Fluch oder Segen?" der Beiden aufmerksam machen wollte, der dann jedoch, von Corona zur Strecke gebracht, nicht stattfand. In Zürch soll nun die verpasste Chance, Unruhe zu stiften, nachgeholt werden.

[image]

Kommentar: So eine Anzeige kostet Geld und einen Nutzen davon haben die Ulrichs. Es könnte also durchaus sein, dass Ulrichs die Anzeige geschaltet haben. Denn in Pfäffikon sind 5G-Gegner unsichtbar.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Blendwerk, Schule, Trick, Medienkompetenz, Fehler im Kopf


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum