Zehntes Paradigma ohne Martin Pall (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 15.04.2020, 01:12 (vor 1020 Tagen) @ H. Lamarr

Im August 2008 wurde Pall in den Ruhestand verabschiedet, seine noch 2009 geplante Website http://thetenthparadigm.org fristet ein Schattendasein.

Seit Mitte 2018 fristet die Website kein Schattendasein mehr, sie hat mit Martin Pall allerdings auch nichts mehr zu tun, sondern ist ein amerikanischer College-Blog geworden, der sich mit Biochemie beschäftigt. Eine Studentin schreibt dort ...

Das Zehnte Paradigma ist ein Blog, den ich im Rahmen meiner Diplomarbeit für mein Biochemie-Studium eingerichtet habe. Im Rahmen meines Studiums wurde ich beauftragt, eine Online-Ressource oder -Plattform einzurichten, auf der ich meine Gedanken und Erkenntnisse zu verschiedenen Themen im Zusammenhang mit der Biochemie austauschen kann.
*** Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ***

2011 sah die Website noch ganz anders aus ...

[image]

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum