Ostracher Augentinnitus: Pfeifen, wohin man schaut (Medien)

KlaKla, Montag, 07.11.2016, 18:16 (vor 2105 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von KlaKla, Montag, 07.11.2016, 19:25

Wolfgang Blüher aus Ravensburg, den neuen "Experten" dieser Truppe, habe ich als eher stillen Mann kennengelernt, der eigenem Bekunden zufolge keine Ahnung von Mobilfunktechnik hat und davon auch nichts wissen will. Der Mann ist oder war bei "Ravensburger Spiele" beschäftigt (Werbeabteilung) und bekämpft Mobilfunk seit vielen Jahren eher subjektiv aus dem Bauch heraus mit unkritisch angelesenen Anti-Mobilfunk-Parolen, wie sie im www reichlich zu finden sind. Blüher war Mitbegründer des unglücklichen Netzwerks Risiko Mobilfunk, das aus BW heraus Deutschland erobern wollte, jedoch von Anfang an kränkelte und nach fünf Jahren des Dahinsiechens 2011 aufgelöst wurde.

Wolfgang Blüher wird vorgestellt als Vorsitzender des Regionalforums Mobilfunk Bodensee/Oberschwaben. Sucht man nach diesem Regionalforum landet man auf der Webseite des Netzwerks Risiko Mobilfunk und die haben sich schon vor Jahren Diagnose-Funk angeschlossen.

Was das "Regionalforums Mobilfunk Bodensee/Oberschwaben" ist, ist unklar.

Dennoch, alle Jahre wieder berichtet die Schwäbische über Herrn Blühers Einsatz als Mobilfunkexperte und alle Jahre wieder werden alte Parolen wiederholt. Die Gemeinde soll die Verträge vom einem Rechtsanwalt überprüfen lassen, das Umweltinstitut München als Gutachter beschäftigen und darauf achten, das keine Wohnbebauung näher als 500m zum Sender stehen. Genau dass was man von einem Lobbyisten erwarten kann. Und wer keine Ahnung hat, dem kann man viel erzählen. :wink:

2003 Gründete er die Agenda-Arbeitskreis Mobilfunk mit dem Ziel der Minimierung der Strahlenbelastung für die Ravensburger Bürger/-innen. Ob und wie er sein Ziel erreicht hat ist nicht bekannt.

2009 Suchte Herr Blüher Mitstreiter die mit ihm eine BUND-AG Mobilfunk gründen. Er wollte diese moderieren und damit dem BUND Vorstand zuarbeiten. Da der BUND damals keine Fachkompetenz vorweisen konnte ein nachvollziehbarer Wunsch. Herr Blüher so scheint es mir, ist ein Selbstdarsteller der erfolgreich seine Bühne gefunden hat.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Filz, BUND, Diagnose-Funk, Selbstdarsteller, Blüher, Arbeitskreis


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum