Hausfrau forscht: Kresse im Funkfeld (Allgemein)

Franz, Sonntag, 12. März 2006, 20:17 (vor 4365 Tagen)
bearbeitet von Franz, Montag, 13. März 2006, 08:21

Wächst Kresse im Funkfeld oder nicht?

http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=6119&page=0&category=all&order=time&PHPSESSID=fa1e8d1b4fe9113c5693bff0b7783185

Die Diskussion um diese Frage hat uns zu eigener Untersuchung angeregt.

Seit Jahren wird an unserem Küchenfenster Kresse angebaut.

Als ersten Vorversuch haben wir einfach unser altes Dect-Telefon aus einem verstaubten Kellerregal ausgegraben und mitten im "Anbaugebiet" postiert. Obwohl wir es seit Jahren nicht mehr benutzt haben, funktioniert und strahlt es immer noch tadellos.


[image]

"Bereits leichte Abweichungen in Gießverhalten, Temperatur, Lichtverhältnissen, Düngung / Bodenqualität und Luftfeuchtigkeit lassen Unterschiede im Wuchs erwarten. Weiterhin wäre zu prüfen, ob eventuell Schädlingsbefall oder Pilzkrankheiten einer Probe geschadet haben könnten." (Relauncher)

Kresse gedeiht problemlos in wenigen Tagen sogar auf Aldi-Klopapier. Man braucht sie weder düngen, noch mit Schädlingsbekämpfungsmitteln behandeln. Allerdings will die Kresse ordentlich gegossen werden, sonst zeigt sie sich schnell beleidigt. Der Versuch kann also mit einfachsten Mitteln von jeder Hausfrau nachvollzogen werden.

Die Kresse links im Bild war bei Versuchsbeginn schon ausgekeimt und ist munter weiter gewachsen.

Bei Versuchsbeginn am 11.3.06 haben wir in einer weiteren Schale auf Küchenpapier neue Kresse angesetzt (Bild mitte)

Rechts im Bild: Ausgewachsene Kresse, unbestrahlt aufgewachsen, heute Mittag leider von ihrem schlimmsten natürlichen Feind, der Hausfrau gnadenlos zu Salat verarbeitet. :hungry:

Schauen wir mal, wie sich die Pflanzen in den nächsten Tagen entwickeln.

Fortsetzung folgt.


PS: Falls unsere Funkerfreunde bereits ihre Messer wetzen sei darauf hingewiesen, dass wir uns keinerlei wissenschaftlichen Anspruch anmaßen. Es ist einfach ein netter Versuch.

Tags:
Foto, Allach, Kresse-Experiment, Relaunch


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum