Kresse-Versuch mit Röhrenheizung (Allgemein)

Kuddel, Donnerstag, 05.12.2013, 16:55 (vor 2193 Tagen) @ H. Lamarr

[image]
(Foto: Anita Meier)

(Verspäteter) Kommentar zum Photo:

Ich sehe keine Antenne, nur einen Lecherkreis.

Und ich glaube, genau diesen Sender schon einmal gesehen zu haben.
Und zwar im Physik-Unterricht in der Schule.
Der Sender basierte (damals) auf einem kleinen Gegentakt-Röhrensender mit Lecherkreis, welcher zugleich das Feld abstrahlte. (Ähnlich diesem, nur kleiner/schwächer)
Zu dem Versuchs-Ensemble gehörte noch eine Paralleldrahtleitung, welche an den Lecherkreis angekoppelt wurde und ein kleiner Dipol mit einer kleinen Glühlampe als Empfänger.
Ursprungs-Zweck war die Demonstration stehender Wellen auf der Paralleldrahtleitung.
Dazu wurde der Dipol entlang der Paralleldrahtleitung verschoben, wobei die Lampe stellenweise hell- und stellenweise garnicht aufleuchtete. Die Aufgabe für uns Schüler bestand darin, experimentell die Wellenlänge und die Frequenz zu bestimmen.

Worauf ich hinaus will:

Die Senderöhre befand sich unmittelbar am Lecherkreis (unter der weissen Abdeckung) ...und erzeugte sicherlich an die 2..5 Watt Abwärme....

K


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum