Pfadfinderin Lisa sucht Gravitationswellen (Esoterik)

H. Lamarr @, München, Montag, 31.08.2015, 13:23 (vor 2649 Tagen) @ Gast

Mit Gravitationswellen wollte ein falscher Professor Daten übertragen und Lottozahlen vorhersagen.

Albert Einstein sagte sie einst voraus - und zweifelte selbst daran, ob sich Gravitationswellen jemals finden lassen würden. Tatsächlich ist der Nachweis bis heute nicht geglückt. Nun soll der europäische Satellit "Lisa Pathfinder" helfen. mehr ...

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Skalarwellen, Gravitationswellen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum