HL60 = Berlin + Ulm, ES-1 = Wien + Darmstadt (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 08.10.2014, 00:27 (vor 3516 Tagen) @ H. Lamarr

Da die Arbeit der AG Rüdiger wissenschaftlich veröffentlicht wurde, die der AG Tauber dagegen nicht, nehme ich an, dass die Ergebnisse aus Wien wissenschaftlich mehr Gewicht haben und deshalb nur die ES-1-Zellen-Experimente der Wiener AG repliziert wurden (AG Speit, Ulm und AG Schär, Basel) und nicht die HL60-Zellen-Experimente der Berliner AG.

Falsch angenommen. In Ulm (2007), und später noch einmal in Berlin (2013), wurde mit HL60-Zellen (vergeblich) repliziert, also mit den Zellen der AG Tauber. Mit Fibroblasten wie in Wien wurde in Darmstadt ein Replikationsversuch unternommen (Layer et al.) und 2013 publiziert, auch diese Replikation scheiterte.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Fibroblasten, HL60-Zellen, Ulm, Darmstadt, Layer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum