Landesärztekammer BW: Infektionsherd (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 29.09.2014, 23:21 (vor 2247 Tagen) @ KlaKla

Soweit ich das sehe, ist der Ausschuss "Prävention und Umwelt" dafür verantwortlich.

Richtig. Und es ist schon einmal positiv anzumerken, dass unter den zehn Ärzten in diesem Ausschuss keiner der üblichen Verdächtigen aus der Anti-Mobilfunk-Szene ist.

Wie aber kommt es dann zu dieser verschwurbelten Empfehlung, die, von den Unzulänglichkeiten in technischen Dingen einmal abgesehen, eben doch sehr deutlich vom Geist der schrägen Szene beseelt ist. Wo/Wer ist der Infektionsherd?

Es ist der Vorsitzende des Ausschusses. Er taucht als einziger der zehn Ärzte in der Liste der Erstunterzeichner des "Freiburger Appells 2012" auf und bekennt sich damit öffentlich zu den Zielen dieser durchsichtigen Inszenierung. Schade, da hätte Dr. Fischer mMn mal besser aufpassen sollen, was genau er da unterschreibt.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Interessenkonflikt, Freiburg, Appell, Inszenierung, Befangen, Ko-Ini, Erstunterzeichner, Infektionsherd


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum