Landesärztekammer BW: Mobilfunk und Gesundheit (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 25.09.2014, 10:36 (vor 2219 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von KlaKla, Donnerstag, 25.09.2014, 10:53

Mir stellt sich hier die Frage, wie kommt die Landesärztekammer zu ihrer Empfehlung.
Wer hat daran mitgewirkt? Mit wem seht man zum Thema im Dialog?

Soweit ich das sehe, ist der Ausschuss "Prävention und Umwelt" dafür verantwortlich.

Vorsitz: Dr. Norbert Fischer, Ulm, Allgemeinarzt

Mitglieder:

Dr. Ludwig Braun, Wertheim, Orthopäde
Dr. Claus-Michael Cremer, Mannheim, Allgemeinarzt
Dr. Christoph Ehrensperger, Sindelfingen, Anästhesiologe
Dr. Michael Ehret, Villingen-Schwenningen, Allgemeinarzt
Dr. Jens-Uwe Folkens, Offenburg, Kinderarzt
Dr. Tilmann Gruhlke, Heidelberg, Anästhesist
Dr. Detlef Lorenzen, Heidelberg, Allgemeinarzt
Dr. Andreas Scheffzek, Heidelberg, Kinderarzt
Dr. Barbara Schmeiser, Heidelberg, Frauenarzt

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Filz, Richter, Ko-Ini, Mediziner, Landesärztekammer, Villingen-Schwenningen, Aerztekammer, Ex-Tabakobbyist, Vorsitz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum