Der Schein des Heiligen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 23.08.2013, 11:58 (vor 2305 Tagen) @ Alexander Lerchl

Den Beitrag kann ich momentan nicht verlinken, weil die sich superschlau wähnende Besitzerin des Blogs mir den Zugang wieder einmal gesperrt hat. Aber das ist nicht so wichtig."

"Aber das ist nicht so wichtig", soso.

Natürlich ist es ihm wichtig, sonst würde "wuff" es nicht immer wieder erwähnen, etwa auch hier oder dort und, wenn das nicht reichen sollte, auch da.

Er lügt also wieder einmal, unser "wuff". Aber warum?

Ich gehe davon aus, dass er sich damit wichtig machen möchte. Denn warum sollte das IZgMF immer wieder einmal den Großkritiker "wuff" gezielt aussperren? Doch wohl nur deshalb, weil er so furchtbar gefährlich ist, und wir ihn deshalb im Dezember 2009 erst vor die Tür setzten und jetzt, wenn's brenzlig wird, nimmer reinlassen wollen. Das Motiv wäre damit ähnlich komisch wie das des tapferen Schneiderleins.

Kurios finde ich das Paradoxon, dessen sich "wuff" offenbar nicht bewusst ist: Einerseits weiß er bestens Bescheid, was hier im Forum abgeht, andererseits jammert er, ausgesperrt zu sein.

Dabei gibt es für alles das eine plausible Erklärung, die ich gelegentlich einmal zum Besten geben werde.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Unterstellung, Ex-Teilnehmer, Prahlhans, Neid, Profipleitier


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum