Panagopoulos (Allgemein)

charles ⌂ @, Dienstag, 09.07.2013, 15:13 (vor 3319 Tagen) @ Dr. Ratto

Dabei ist die Dosimetrie bei Insekten nicht trivial, Fruchtfliegen z.B. sind kleiner oder vergleichbar groß wie ein Voxel eines menschlichen Models, haben aber genau so viele verschiedenen Gewebearten mit unterschiedlichen dielektrischen Eigenschaften. Es hat auch noch nie jemand versucht SAR im Körper eines Insekts zu berechnen, sondern immer nur im Medium.>

Das ist genau was ich mir auch gedacht hatte bei den Ameisen Versuche.
Als ob ein Mensch mit 50 Handys bestrahlt würde.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum