Soll + Haben: Nagt Gigaherz am Hungertuch? (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 27.06.2013, 00:53 (vor 2435 Tagen) @ Mizzi

Indem der Verein vom Steuernzahlen befreit ist, haben die Schweizer Öffentlichkeit ebenso wie die Vereinsmitglieder einen Anspruch auf die Darstellung dieser Informationen.

Ist das ihre persönliche Meinung oder eine Tatsache mit Rechtsanspruch?

Soweit mir bekannt, hat kein als gemeinnützig anerkannter Anti-Mobilfunk-Verein weder in der Schweiz noch in Deutschland (z.B. Bürgerwelle) jemals so etwas wie einen öffentlich einsehbaren Rechenschaftsbericht im Programm gehabt. Gigaherz gibt noch nicht einmal Auskunft, wie viele Mitglieder der Verein hat. Auch bei der Bürgerwelle war diese Zahl lange Zeit nicht bekannt, erst durch die internen Flügelkämpfe geriet sie nach draußen.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Rechenschaftsbericht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum