Neuer Versuch, Schaden zu verursachen? (Allgemein)

KlaKla, Mittwoch, 14.11.2012, 10:48 (vor 3731 Tagen) @ Doris

Die Sogenannte Kompetenzinitiative zweifelt 2010 die wissenschaftliche Kompetenz von Dr. Alexander Lerchl an.
Um ihre Zweifel wissenschaftlichen Glanz zu verleihen, beauftragten sie Dr. Franz Adlkofer Studien von Lerchl zu begutachten. Das Adlkofer Lerchl gegenüber als befangen zu betrachten ist scheint die Auftraggeber nicht zu stören. Man sitzt ja gemeinsam in einem Boot.

Dr. Adlkofer publiziert heute bevorzugt auf Webseiten von Laienorganisationen. Da wäre zu nennen, der Anti-Mobilfunk-Verein Diagnose-Funk und die "Kompetenzinitiative" Meiner Meinung nach spielt Dr. Adlkofer mit Laien. Jedoch einem öffentlichen Dialog mit Laien in einschlägigen EMF-Foren stellt er und seine Weggefährten sich nicht.

Dr. Adlkofer schickte 2010 sein Gutachten lt. diesem PDF auch an den Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen.
Eine Reaktion von Röttgen auf das Gutachten ist mir nicht bekannt.

Im Juli 2012 erstellte Dr. Adlkofer erneut ein Gutachten, auf das heute die Tierschutzorganisation Peta verweist.
Und in diesem Gutachten findet man den Ansatz des Zitats, auf dass sich Peta beruft.

Der Stoffwechsel von Mensch und Tier ist aufgrund der unterschiedlichen genetischen Konstitution und der unterschiedlichen epigenetischen Prozesse nur bedingt mit einander vergleichbar. Dies trifft in besonderem Maße auf AKR/J-Mäuse zu, deren Schicksal des frühen Todes von einem einzigen dominanten Gen bestimmt wird, das beim Menschen überhaupt nicht vorkommt oder wirkungslos ist. Dieser Unterschied verhindert es von vornherein, Ergebnisse aus den beschriebenen Tierversuchen direkt auf den Menschen zu übertragen. Dieses Problem wird von Prof. Lerchl zwar angesprochen, aber in seinen Schlussfolgerungen völlig ignoriert.

Meinem Verständnis nach, ging es 2010 sowie 2012 nur darum Dr. A. Lerchls Karriere bei der SSK vorzeitig zu beenden. Lerchl scheidet planmäßig Ende Dez. 2012 aus der SSK aus. Er hat sehr zum Ärger seiner Widersacher die maximal mögliche "Amtszeit" erreicht.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Warnke, Gutachten, Richter, SSK, Kompetenzinitiative, Bündnis, Befangen, Dialog, Buchner, Wutbürger, Kern, Ex-Tabaklobbyist, Wissenschaftsskandal, Knotenpunkt, Röttgen, Laienorganisation, Tod


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum