Esoterik gegen anerkannte Wissenschaft (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 27.10.2012, 08:52 (vor 2432 Tagen) @ charles

Ist es nicht merkwürdig dass, wenn DECT und drahtlose Router ersetzt werden, die vorher aufgetretene gesundheitliche Symptome verschwinden?

Nein, es ist lediglich eine ihrer Behauptung, die mMn darauf basiert, dass zuvor Angst machende Infos aus interessen- gelenkten Kreisen in Umlauf gebracht wurden. Dafür sorgten u.a. vor Jahren noch Anti-Funk BI's, Amateure, Nutznießer, Baubiologen, Wünschelrutengänger, Geopatologen und natürlich Journalisten die nicht ausreichend recherchieren. Über unseriöse Praktiken haben wir in diesem Forum debattiert.

Der Ursprung ist aber die Esoterik. Sie greifen auf deren Hilfsmittel zurück (BioProtect) und machen dafür Werbung.
Die Heilung durch Esoterik begründet sich mVn im festen Glauben an ihr das ist schon alles. Die Strategie ist 100 Jahre alt. Die Baubiologie nutzt die Strömung der Anti-Funkgegner lediglich als ein Trägerschiff und der BUND hat eingescheckt. In ihrem Fahrwasser schwimmen die Grünen und Splitterparteien wie die FW, die ÖDP und aktuell die Piraten.


Verwandte Threads
Hilfe, ich darf nicht mehr für BioProtect-Karten werben
Baubiologie und Naturmystizismus
Vorne gratis Angst machen, hinten profitabel Angst nehmen

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Psiram, Harmonisierer, Rutengeher, BioProtect, Wünschelruten, Kommerzialisierung, Schutzprodukt, Ursprung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum