Von Cumarin in Gruppe 3 und "Essiggurken" in Gruppe 2B (Allgemein)

Doris @, Mittwoch, 02.05.2012, 22:03 (vor 3018 Tagen) @ Sektor3

Fraglich bleibt, weshalb die IARC Cumarin trotz Gefährlichkeit für Ratten so niedrig einstufte.

Die IARC hat ihre eigenen Richtlinien, nach denen sie die Kategorisierung vornimmt.

IARC Monographs on the Evaluation of Carcinogenic Risks to Humans

Dort steht auf Seite 25:

Group 3: The agent is not classifiable as to its carcinogenicity to humans.
This category is used most commonly for agents for which the evidence of carcinogenicity is inadequate in humans and inadequate or limited in experimental animals.
Exceptionally, agents for which the evidence of carcinogenicity is inadequate in humans but sufficient in experimental animals may be placed in this category when there is strong evidence that the mechanism of carcinogenicity in experimental animals does not operate in humans.
Agents that do not fall into any other group are also placed in this category.
An evaluation in Group 3 is not a determination of non-carcinogenicity or overall safety. It often means that further research is needed, especially when exposures are widespread or the cancer data are consistent with differing interpretations.

Die Eingruppierungen setzen offensichtlich Ergebnisse aus Studien an Mensch und Tier voraus.

Und hier gibt's die Bewertung zu Coumarin

Wie dort zu sehen, liegen zwar Studien an Tieren vor, aber zum damaligen Zeitpunkt (ob dies heute anders ist weiß ich nicht) eben keine Studien zu Menschen und Coumarin. Deshalb war eine andere Eingruppierung offensichtlich nicht möglich
_____________________________________________

Und weil wir gerade bei den Eingruppierungen sind, noch ein paar Sätze zu der gerne verwendeten Relativierung* der IARC Entscheidung zu Mobiltelefonen in Zusammenhang mit der 2B Eingruppierung von den
"Mixed Pickles" bzw. laut "spatenpauli" "Essiggurken in seinem Kühlschrank".

Mit unseren Sauerkonserven hat das Ganze absolut gar nichts zu tun.

Die genaue Bezeichnung lautet:
Pickled vegetables (traditional in Asia) 2B Vol. 56 1993

Und hier gibt's die (nur eine Seite) Erklärung um was es sich da wirklich handelt

Pickled Vegetables (Group 2B)

*Ich habe mal auf irgendeiner Seite gelesen, die "Risk-Downplayer" erwähnen die Mixed Pickles und den Kaffee und die "Angstschürer" DDT und Diesel/Benzin

Tags:
Klassifizierung, Cumarin, 2B, Kumarin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum