Neuer EHS-Test: Wer repliziert Havas' DECT-Studie? (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 05.06.2011, 22:49 (vor 3115 Tagen)

http://www.buergerwelle.de/pdf/dect_und_wlan_beeinflussen_herztaetigkeit.pdf

Die DECT-Studie von Magda Havas ist so kinderleicht zu wiederholen, dass ich der Meinung bin, einer der folgenden Alarmseitenbetreiber sollte sich um eine ordentliche Replikation verdient machen und die Initiative ergreifen:

Bürgerwelle Deutschland
Bürgerwelle Schweit
Gigaherz
Diagnose-Funk
Kompetenzinitiative

Denn die ganze Kunst bei dieser Replikation besteht darin, Probanden zu finden, die die sagenhafte Eigenschaft der Probandin Nummer 25 von Magda Havas aufweisen. Angesichts angeblich Millionen Elektrosensibler allein in Deutschland sollte es den Experimentatoren nicht allzu schwer fallen, geeignete Probanden zu finden, mit einer handelsüblichen DECT-Basisstation zu befelden und dabei den Puls zu messen.

Die Kosten dieses Versuchs sind lächerlich niedrig, das könnte sich sogar jede beliebige Bürgerinitiative leisten, wenn sie denn nur an geeignete Probanden herankäme. Dies dürfte den Kleinen nicht gelingen, den Großen, die seit Jahren Adressen Betroffener sammeln und entsprechende Verbindungen pflegen, sollte dies mühelos möglich sein.

Es ist die einmalige Chance, praktisch zum Nulltarif das bisher schier Unmögliche zu schaffen: Die Objektivierung von DECT-EHS!

Einzige Bedingung für den Sensationstest wäre aus meiner Sicht: Diejenigen, die diesen Test a la Magda Havas mit sprunghaft höherem Puls beihnahe synchron zur DECT-Befeldung mit Bravour bestehen, die sind nur noch einen kleinen Schritt vom Durchbruch entfernt: Sie müssen das, was Sie können, auch bei einer Replikation zeigen, die von Skeptikern veranstaltet wird. Wenn dort dasselbe rauskommt wie zuvor z.B. bei der Bürgerwelle, dann können EHS mMn die Korken knallen lassen.

Also, diese einmalige Chance, die keinen doppelten Boden und keine Fallstricke hat, sie müsste eigentlich von den oben genannten Websites und von EHS landauf landab mit großer Begeisterung genutzt werden: Endlich, nach so vielen Jahren der Demütigung wäre der Nachweis von EHS (DECT) in greifbarer Nähe!

Wer macht den Anfang und wann geht's los?

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
DECT, EHS-Test, Test, Havas, Bordmitteltest, Bordmittel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum