10 mW/m² und die Profiteure (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 21.04.2011, 11:37 (vor 3644 Tagen) @ helmut

wieder wurden tausende Euros sinnlos zum Fenster hinausgeworfen

Irgendwie sind Sie, "helmut", ja mit der Errichtung von Mobilfunk-Sendemasten beruflich beschäftigt. Da müssten Sie mir eigentlich folgende Frage beantworten können:

Die "unabhängigen" Standortgutachten erwecken zuweilen den Eindruck, dass die Netzplaner der Betreiber ihr Handwerk nicht ordentlich machen und die Masten aus Profitgier so setzen, wie es für das Netz am günstigsten ist - ohne über die 26. BImschV hinausgehende Rücksicht auf die Anwohner. Da hat es ein "unabhängiger" Standortgutachter leicht, seine Masten einfach irgendwo dort hinzusetzen, wo es den Bürgern vor Ort subjektiv besser gefällt, z.B. weit weg von einem Kindergarten oder einer Schule. Keine Frage, bei wem dann die Sympathien der Bevölkerung liegen.

Aber, und das ist meine Frage, wieso orientieren sich die Netzplaner der Betreiber nicht gleich an den Erwartungen der Bevölkerung und setzen die Masten so, dass ein "unabhängiger" sie nicht "besser" platzieren kann. Dies würde dem mMn eigentümliche Geschäft mit privaten Standortgutachten den Nährboden entziehen und den Gemeinden viel Geld sparen. Ich finde es einfach blödsinnig, wenn Gemeinden für etwas bezahlen, was eigentlich Aufgabe der Betreiber ist, nämlich die gesellschaftsverträgliche Standortfindung. Von Seiten der Netzplaner (Betreiber) hört man jedoch nie etwas darüber, was sie von der Arbeit der "unabhängigen" Kollegen halten. Unabhängig setze ich in Anführungszeichen, weil so eine Standortplanung von dritter Seite natürlich auch nicht unabhängig ist, sie muss die Interessen des Auftraggebers (Gemeinde) wahrnehmen.

Hätten Sie als Praktiker noch eine Idee, wie sich diese geldverschlingenden Gutachtenschlachten um Standorte verhindern lassen? Vielleicht durch eine Verstaatlichung der Standortsuche ;-)? Oder ziehen die Betreiber, weil sie dem Ganzen tatenlos zuschauen, vielleicht sogar einen so nicht sichtbaren Nutzen aus den Gutachten der "Unabhängigen"?

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
, Krötenwanderung, Standortsuche, Standortgutachten


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum