Gedanken zur Ergebnisoffenheit des Mastbruch-Projekts (Forschung)

Doris @, Dienstag, 11.05.2010, 21:53 (vor 5159 Tagen) @ H. Lamarr

Das Problem: Adlkofer und Mosgöller bedienen die Erwartungen von Sendemastengegnern und treten bevorzugt auf Veranstaltungen dieser Klientel auf. Dies bewirkt mMn eine Art Verbrüderung zwischen den Vortragenden und den von ihnen beseelten Zuhörern...

Dr. Mosgöller gehört aber auch zum Wissenschaftlichen Beirat Funk (WBF), die jedes Jahr die aktuellen Studien sichten und bewerten.

Einstimmig kamen die Experten wiederum zu den Erkenntnissen, die von den Szenenaktivisten gar nicht geteilt werden.

Nachzulesen in Frequentia 9

Tags:
Mosgöller


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum