Therapeutisches Posten = sekundärer Krankheitsgewinn (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 21.03.2010, 09:45 (vor 5177 Tagen) @ Fee

Bei solchen komplexen biologischen Vorgängen wie EHS ist zur Zeit noch kein eindeutiger Test zur Beweisführung vorhanden, am ehesten noch durch den Test von Dr. Klitzing, jedenfalls nicht mit den bisher durchgeführten und noch teilweise durch die Verursacher finanzierten Kurzzeit-Provokationstests in mehreren Umgängen.

Ich finde es jedoch problematisch, schwer Elektrosmog erkrankte Menschen noch zusätzlich einem Feld auszusetzen, da dies die Schädigung noch weiter bleibend verstärken und neue Symptome verursachen kann.

Fee, wider nur ablenkende Behauptungen. Sie haben nicht einmal einen Selbsttest in den letzten 10 Jahren gemacht. Sie stellen lediglich Behauptungen auf, Verallgemeinern und schicken andere vor. Und zu L. v. Klitzing ist anzumerken, er ist ein Profiteur der fehl geleiteten Debatte.

Verwandte Threads
Baubiologie Maes: Nur Irrtum oder schon wieder eine Lüge?
Baubiologen sind alles andere als Neutral
Irrweg und Instrumentalisierung von Laien

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
, Provokationstest, Beweisführung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum