Warnung vor dem IZgMF (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 11. März 2010, 11:47 (vor 2635 Tagen) @ Doris

Interessant, K. Puzyna zitiert, Spatenpauli ist abgebrochener Funktechniker.
Derartige Behauptungen dienen einzig und allein dem Zweck eine Person schlecht zu machen. Spatenpauli ist Ing. (grad.) der Nachrichtentechnik. Wie jeder in seinem Profil hier nachlesen kann.

Niemand hat den Polen K. Puzyna aufgefordert sich in unseren "korrupten" Staat sesshaft zu machen.

Des weiteren scheint K. Puzyna der Neid aus allen Poren zu kriechen. Seine Webseite inkl. seiner favorisierten Informationsquellen (Bürgerwelle, Diagnose-Funk, Hese-Project und Kompetenzinitiative) finden beim Bundesamt für Strahlenschutz keine Erwähnung.

K. Puzyna versucht dem unbedarften Leser die Broschüre von Hensinger als Broschüre von E. Schöndorf schmackhaft zu machen. Stichwort: Etikettenschwindel.

K. Puzyna scheint enttäuscht zu sein das A. Lerchl seiner laienhaften Argumentation hinsichtlich der AKR-Mäuse Studie nicht folgt. Und unterstellt Lerchl die Bevölkerung wissentlich falsch zu informieren.

K. Puzyna behauptet das IZgMF verunglimpfe alle bekannten Mobilfunkkritiker. Er praktiziert den üblichen Trick, nicht zu differenzieren. In diesem Forum werden die Aussagen bekannter Mobilfunk(kritiker)gegner kritisch betrachtet. Dazu bezogen die bekannten Mobilfunkgegner trotz Aufforderung keine Stellung.

K. Puzyna behauptet EHS Betroffene haben sich suchend ans IZgMF gewandt und wurden dann ausgelacht und/oder verunglimpft. Dagegen kann man nur auf folgende Links verweisen. Individualtest oder Meldestelle.

K. Puzyna ist empört das man die EU Resolution nicht so dokumentiert hat wie er es verstanden sehen will. Das darüber hier im Forum diskutiert wurde ignoriert er einfach.

Leute wie K. Puzyna agieren mMn so weil ihnen die Anhänger davon laufen. Er sowie bekannten Mobilfunk(kritiker)gegner hätten sich in die laufenden Diskussionen hier einmischen können. Aber sie zogen es vor zu schweigen. Dem Mitleser wäre nur früher aufgefallen dass diese Akteure ihre Aussagen auf Behauptungen, Lügen und Verwirrungen aufgebauten. Über die Jahre hinweg haben sich die wenige Akteure in Netzwerken zusammen schließen müssen um ihre Behauptungen an den Mann zu bringen und um ihre geschäftlichen Interessen für die Laien zu verschleiern.

Wäre das IZgMF im Verbund so eines Netzwerkes könnte es nicht so kritisch agieren. Man würde versuchen, ihnen einen Maulkorb anzulegen oder sie würden wie viele andere vor ihnen sang und klanglos aus der Szene verschwinden. Der Druck der gegen das IZgMF von den Szene Bekannten Vers... aufgebaut wird ist eine logische Schlussfolgerung. Ihnen bleibt nichts anderes mehr übrig als Verschwörungstheorien und Diffamierungen unter's Volk zu streuen und es wird immer einige Wenige geben die empfänglich sind für derartigen Meinungsbekundungen. Sie brauchen das um an ihren Theorien fest zu halten.

Wer genau hinschaut erkennt die wahren Hintergründe dieser Akteure.
Stichwort: Geschäftsmodelle und sekundärer Krankheitsgewinn.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Strategie, Entwertung, Unterstellung, Behauptung, Etikettenschwindel, Verdrehung, Wirr, Differenzieren, Schweigen, Gehilfe, Trick


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum