www.inkompetenzinitiative.de (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 08.02.2010, 13:13 (vor 5243 Tagen) @ charles

Der Dr. Mutter hätte nach meine HP verweisen können.
Dort steht noch ein (ältere) Liste:
1. ...
...
10. ...

Wie oft wird sich dieses Karussell noch drehen? Ich meine das Karussell, bei dem auf den Pferdchen nur herausgepickte belastende Studien sitzen und irgendwo sich ein anderes Karussell mit entlastenden Studien dreht? Die einseitige Darstellung ist immer unseriös "charles", ein Werkzeug der Desinformation. Und wenn Hinz & Kunz gefunden haben, dass die kleinen Kaulquappen unterm Mikroskop müde, reglos oder gar mausetot waren, dann ist auch dies allein nur Desinformation, wenn bei keiner der Studien in Ihrer Liste die Stärke der Befeldung genannt wird, und daher gut und gerne auch Belastungswerte weit über Grenzwert mit dabei sein können. So eine Liste können Sie blättchenweise mit Perforation versehen, "charles", und - wenn ich das so sagen darf - einem sinnvolleren Zweck zuführen ;-).

Sogar Ihr französischer Minister will mich in keiner Weise beeindrucken. Denn wenn z.B. eine Wahl vor der Türe steht, erzählen Politiker bekanntlich das, was die Leute hören wollen. Jeder Forenteilnehmer hier - behaupte ich - hat 10-mal mehr Ahnung von der EMF-Problematik als dieser Minister, der nur das aufsagen kann, was ihm erzählt wurde oder was er glaubt, loswerden zu müssen. Das taugt gerade einmal dazu, dass Kritiker ohne eigene Expertise aufs Trittbrett aufspringen können und damit kokettieren, dass "sogar" ein Minister "gewarnt" hat. Auf diese Blechtrommel haut auch unser Dr. Mutter, wenn er in seinem "offenen Brief" den Politiker Jo Leinen mit einer Aussage zitiert, die keinen Zweifel an der "Kompetenz" des SPD-Europapolitikers in EMF-Fragen lässt. Deshalb schnell registrieren: www.inkompetenzinitiative.de ist noch frei! Damit die Quelle der Desinformation endlich mal eine ordentliche Heimstatt hat.

[Hinweis Moderator - 08.08.2010
Vorsicht mit Links, die auf die Webseiten der Kompetenzinitiative gehen.
Die Seiten sind womöglich infiziert mit Trojaner, Spyware und Würmer. Weitere Detail sind hier nachzulesen.]

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Karussell, Flagge, über Grenzwert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum