EHS heilen: "charles" kommt nicht zur Sache (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 11.02.2010, 18:33 (vor 4523 Tagen) @ H. Lamarr

Das verstehe ich nicht, "Fee", Eva W., Eva B., Suzanne S., Barbara W.-S. oder auch Uli W., sie alle (und noch ein paar mehr) geben vor, dass EHS für sie zur Qual geworden ist. Da fackel ich doch nicht lange herum, wenn mir dann einer unentgeltlich Hilfe verspricht, sondern probiere das Schnellstens aus. Sollte man meinen. Anscheinend ist es bei diesen EHS aber soooo schlimm nun auch wieder nicht, dass man dafür lieb gewordene Gewohnheiten aufgibt.

Du vergisst sekundäre Krankheitsgewinner boykottieren Heilung. Diese Erkenntnis kommt von Dr. Ulrich Volz der mit Dr. Joachim Mutter in Brasilien eine Klinik für EHS aufziehen will. Wer aufgrund des sekundären Krankheitsgewinns seine Heilung boykottiert, der wird eben auf andere Art und Weise abgezockt. ;-)

Dies scheint auch Fee erkannt zu haben und erwähnt zu einer Anfrage "Suche Experten für Elektrosensibilität"
Dr. Joachim Mutter oder Dr. Markus Kern besser nicht. Sie greift auf Lebrecht von Klitzing zurück.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
sekundärer Krankheitsgewinn, Boykott, Brasilien, Volz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum