Medienwirbel: Können Handystrahlen vor Alzheimer schützen (Forschung)

Doris @, Donnerstag, 07.01.2010, 10:19 (vor 3619 Tagen)

[Strang nach Prüfung wg. Rechtsstreit mit Prof. Adlkofer am 5.Oktober 2014 wieder frei geschaltet]

Handystrahlen verhindern bei Mäusen Alzheimer (Ärzte Zeitung online vom 07.01.10)

Handy-Strahlung schützt Mäuse vor Gedächtnisverlust (Spiegel online vom 07.01.10)

Electromagnetic Field Treatment Protects Against and Reverses Cognitive Impairment in Alzheimer’s Disease Mice (Kompletter Text der Studie im Fachblatt " Journal of Alzheimer's Disease" (Bd. 19, S. 191).

Quelle: RDW-Homepage

____________________________________________________________

Kommentar:

Auf diesen Medienrummel warte ich eigentlich schon seit einigen Wochen. Über die Arendash-Arbeit habe ich bereits im Spätsommer gelesen.

Die Arbeit beurteilen kann ich ganz sicherlich nicht. Aber was ich von Gary W. Arendash halten soll, weiß ich auch nicht so recht.
Es sind nicht nur die Handystrahlen, die anscheinend vor Alzheimer schützen sollen. Im Sommer gab es auch einen Focus-Artikel, dass Kaffee vor Alzheimer schützen soll, ebenfalls festgestellt von diesem Autorenteam. Und ein Leser merkte bei diesem Bericht unter "Kommentar" an

Und Nikotin?
Die beiden Alkaloide Koffein und Nikotin sind sich chemisch und in der pharmazeutischen Wirkung sehr ähnlich. Warten wir ab, ob sich ein Institut traut, Nikotin gegen Alzheimer zu testen und ob sich ein Medium traut, die Ergebnisse zu veröffentlichen. Wenn das so wäre, hätte der Raucher als Feindbild ausgedient. Politisch höchst unkorrekt.
(Dieser Aussage wurde jedoch von einem anderen Leser widersprochen !)

Aber egal, denn auch das hat Arendash bereits untersucht und zwar schon in den 90er Jahren und das findet sich dann in den Tabakunterlagen.

Ich meinte eigentlich, ich hätte damals noch mehr gefunden über Arendash, aber ich kann in meinen Unterlagen auf die Schnelle nichts weiteres finden. Und da ich jetzt weg muss, habe ich auch keine Zeit mehr zum Suchen.

Tags:
Alzheimer, Tabak, Aerztezeitung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum