Die Legende von den angebotenen ES-Tests (Allgemein)

Doris @, Montag, 23.11.2009, 22:00 (vor 4764 Tagen) @ Fee

Bei meiner Aeusserung bezog ich mich auf die Originalaussage von ES:

"Ich hatte Spatenpauli einen Test angeboten, doch hat er kein ernsthaftes Interesse obwohl er hier so tut und im gleichen Zeitraum U. Weiner und Sie zu einem Test auffordert.
Auf mich wirkt es wie eine Dauerprovokation, doch zu welchem Zweck, den wahren Zweck wird wohl nur Spatenpauli selbst kennen...

Eine ähnliche Situation gab auch schon mit Schmetterling, doch war das etwas vor meiner Zeit hier."

Siehe hier: http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=36118

Richtig, und diese Aussage nehmen Sie als bare Münze und verbreiten diese auch im Gigaherz-Forum. Haben Sie sich mit Teilnehmer "ES" darüber mal unterhalten?

Was ist wirklich dran an der Geschichte. Mich hätte es schon sehr interessiert, denn der Vorwurf von Teilnehmer "ES", gegenüber spatenpauli ist doch recht heftig. Es geht doch letztendlich auch darum, ob das alles hier eine Farce ist. So habe ich "ES" auch verstanden und das würde mich dann schon interessieren. Aber leider kneift "ES". Dass er seinen privaten Mailkontakt mit spatenpauli nicht hier im Forum sehen möchte, das kann ich verstehen. Aber wenn er diese Sache öffentlich anspricht und dann nicht die Karten auf den Tisch legt, was nun wirklich los war, dann hinterlässt das Ganze einen schalen Nachgeschmack. Dass "ES" an einem Test rumbastet, hat er ja mal angekündigt und gerade etwas von ihm, wäre nicht nur für mich interessant gewesen. So wie die Sache jetzt da steht, ist es auf jeden Fall nicht gut. Und ich kann das im Gegensatz zu Ihnen wohl nicht ganz so blindlings übernehmen, was "ES" da behauptet. Dann soll er die Sache öffentlich machen, nachdem er sie angeleiert hat. Er muss ja seine Mails nicht einstellen, aber die Sache aus seiner Sicht schildern und was bzw. warum es nicht geklappt hat.

Die Sache von "schmetterling" weiß ich, sie hat es auch mal hier im Forum geschildert. Es ist nicht der Fall, auf den KlaKla verweist, sondern eine alte Geschichte, als Schmetterling hätte nach München kommen können. Auch das steht im Forum. Und auch dass Schmetterling darüber sauer war und die gleichen Empfindungen hegt wie Teilnehmer "ES".

Tags:
Unterstellung, Kneifen, Klarstellung, Streitkultur


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum