Die Legende von den angebotenen ES-Tests (Allgemein)

Fee @, Montag, 23.11.2009, 21:36 (vor 4764 Tagen) @ H. Lamarr

Wie erwähnt haben ES und Schmetterling Tests angeboten, die nicht angenommen worden sind ...


Diese Behauptung ist unwahr! Die Teilnehmer "ES" und "Schmetterling" haben keinen Test angeboten, sie haben sich lediglich bereit erklärt, bei einem Test mitzumachen. "ES" hat auch erste Versuche unternommen, ein Testdesign zu entwickeln, ist dabei mWn jedoch stecken geblieben. Damit das klar ist: Es gibt keinen fertig angebotenen ES-Test, zu dem ein Skeptiker geladen wird, damit er dem Test beiwohnen kann. Vielmehr war es bei "ES" und noch viel mehr bei "Schmetterling" so, dass überhaupt erst einmal ein passendes Testdesign hätte erarbeitet werden müssen. Da unter uns Laien niemand so recht eine Ahnung hat, wie dies gehen könnte, und sich in sechs Jahren nur sage und schreibe zwei ES (Shimra, Fee) hier im Forum an der Diskussion zu einem konkreten Testdesign im Jahr 2005 beteiligt haben, ist die eigentliche Hauptaufgabe, der Entwurf des individuell passenden Testdesigns, mit sehr sehr viel Arbeit verbunden. Arbeit, die bislang niemand geleistet hat, insbesondere kein ES.

Bei meiner Aeusserung bezog ich mich auf die Originalaussage von ES:

"Ich hatte Spatenpauli einen Test angeboten, doch hat er kein ernsthaftes Interesse obwohl er hier so tut und im gleichen Zeitraum U. Weiner und Sie zu einem Test auffordert.
Auf mich wirkt es wie eine Dauerprovokation, doch zu welchem Zweck, den wahren Zweck wird wohl nur Spatenpauli selbst kennen...

Eine ähnliche Situation gab auch schon mit Schmetterling, doch war das etwas vor meiner Zeit hier."

Siehe hier: http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=36118


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum