Desinformation beim NDR (Allgemein)

Kuddel, Samstag, 03.10.2009, 22:11 (vor 4408 Tagen) @ ES

Vielleicht sind es auch die "falschen" Probanden, doch mit nachvollziehbaren Erkenntnissen an (einzelnen) elektrosensiblen Personen,

Ich würde es sehr befürworten, wenn untersucht würde, ob die TMS bei Elektrosensiblen wirklich bereits bei geringeren Feldstärken zu gleichen Ergebnissen führt.
Mehr als Faktor 5 an "Streuung" wird meiner Erwartung nach nicht dabei herauskommen.

gäbe es für die Wissenschaft schon wieder ein anderes Problem, sie lassen sich nicht 1:1 auf alle anderen übertragen. Davon abgesehen, dass man dies nicht ausreichend berücksichtigt, zählt nur die breite Masse.

Ich denke eher, die Wissenschaftler wären begeistert über die neuen Erkenntnisse. So etwas ließe sich kein Forscher entgehen. Das Problem wird sein, einen ES zu finden der wirklich einer ist und bereit wäre, an solchen Versuchen teilzunehmen.

Für mich zeigt der TV-Beitrag Menschen, die auf Strahlung reagieren, und dreht sich nicht um das Arbeitsleben eines Baubiologen.

Wenn Sie das so sehen...ich sehe das anders. Im Prinzip wird doch praktisch das ganze Arsenal der Baubiologen von Strahlenmeßgeräten, Abschirmfarbe, Tapete, Netzfreischalter, Baldachine, Schirmende Bekleidung, Körperspannungsmessung , sowie die gesamte baubiologische Argumentationskette von "künstlichen Takten" welche die "natürlichen biologischen Takte" im Körper stören ... sehr geschickt dem Zuschauer näher gebracht.
Ich bin zudem überzeugt davon, daß die Autoren der Sendung (Studenten einer Filmschule) entweder der Baubiologie oder KoI sehr nahe stehen, denn die gesamte Argumentationskette ist 100% "Bürgerwellen-Niveau".

Ob ein unbedarfter Bürger, also auf Ihren Schluss kommen würde, dass es Promotionmaterial für Baubiologen sein soll, würde ich ausschließen.

Das sehe ich genauso, ein unbedarfter Bürger wird diese (Schleich-) Werbeveranstaltung nicht als solche erkennen.

Der Zuschauer glaubt nun:
- ES ließe sich zuverlässig "diagnostizieren"
- Verschiedenste Beschwerden haben Elektromagnetische Felder als Ursache
- "Wer sicherer leben will geht zum Baubiologen und bittet ihn ins Haus".
- Baubiologen lösen mit Abschirmgewebe gesundheitliche Probleme bei pubertierenden Jugendlichen
- Ein Professor der Bundeswehruniversität würde vor Maststrahlung warnen (geschickt geschnitten, da er eigentlich von Mobiltelefonen sprach)
- Der kompetente Professor äußert, Dect Telefone würden mit mehr als 1 Watt strahlen
- Dass keine Masten auf Kindergärten gebaut werden, ist der Beweis für die von den Mobilfunkbetreibern nicht eingestandene Schädlichkeit der Strahlung
- Daß Mobilfunkantennen (aus optischen Gründen) als Kreuze oder Bäume getarnt werden, sei ein Beweis für die Schädlichkeit der Strahlung => Zitat der Moderators: "Die Industrie schreckt vor Täuschungsmanövern nicht zurück".
- Moderator "Die Mobilfunkbetreiber verfolgen Uli-Weiner, um überall wo er sich aufhält Masten aufzustellen".
- O2 toleriert die Verhüllungsaktionen von Uli Weiner, aus Angst vor seinen Juristen, was ein Beweis für die Schädlichkeit der Strahlung ist.
- Ein Doktor habe herausgefunden: Maststrahlung verursacht Baumschäden und Wasser wirkt wie eine Antenne
- Modertor: Das Bundesamt für Strahlenschutz habe zugegeben, daß 5% der Bevölkerung elektrosensibel sei.
- Moderator: "Noch finden die Elektrosensiblen kein Gehör, aber eines Tages wird die Politik handeln müssen".
- Moderator: "Umfassende Aufklärung der Bevölkerung ist notwendig, damit diese die Gefahren" besser einschätzen kann".

Also mal ehrlich ,eine Sendung, in welcher der Moderator selbst die kühnsten Verschwörungstheorien zum Besten gibt, was hat das mit gutem Journalismus zu tun ?

Wieso sollte man sich beim NDR für solch einen "Minderheitenmarkt" die Finger schmutzig machen, wenn Ihre These dazu stimmt.

Das stimmt, mich wundert es doch sehr, daß eine derart tendenziöse Sendung im Öffentlich-Rechtlichen Fernsehen gesendet wird. Höchstwahrscheinlich durch gute Beziehungen zu Verantwortlichen beim NDR, bzw NDR Mitarbeitern, die der "Szene" nahestehen.

K

Tags:
Meinung, Werbung, Baum, NDR, Netzfreischalter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum