Abschlussbericht zur Spendenaktion Oberfeld (Allgemein)

Gast, Montag, 30.03.2009, 23:30 (vor 5052 Tagen) @ H. Lamarr

Abschlussbericht zur Spendenaktion für Dr. Oberfeld

30.3.2009 - AEB, Bürgerforum, Diagnose-Funk, KoIni

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Mitglieder, Freunde und Mitstreiter,

innerhalb weniger Wochen konnte in Österreich und Deutschland der Betrag von 16.000 Euro zur Prozesskostenerstattung für Dr. Oberfeld aufgebracht werden. Der Arbeitskreis Elektro-Biologie e.V. (AEB), das Bürgerforum e. V., Diagnose-Funk und die Kompetenzinitiative e. V. (KoIni) danken allen Spendern für ihre Spendenbereitschaft. Sie war so überwältigend, dass sogar ein deutlicher Überschuss eingegangen ist!

Von den Österreichischen Initiativen sind 11.300 Euro gesammelt und an Dr. Oberfeld übergeben worden. In Deutschland ist im Zeitraum vom 17. Dez. 2008 bis 30. März 2009 ein Betrag von 8.862,- Euro auf dem Spendenkonto eingegangen. Der noch zu erstattende Betrag von 4.700 Euro wurde bereits vom AEB an Dr. Oberfeld überwiesen.

Der AEB hatte mit seinem Aufruf zur Spendenaktion angekündigt, dass eventuelle Überschüsse je zur Hälfte der Organisation Europäische Akademie für Umweltmedizin e.V. (EUROPAEM) und der Kompetenzinitiative e. V. (KoIni) zufließen sollen. Die Ko-Ini hat inzwischen mit dem AEB, dem Bürgerforum und mit Diagnose-Funk vereinbart, dass die hälftige Überschussbeteiligung in einem dem ursprünglichen Verwendungszweck verwandten Sinne wie folgt ausgegeben werden soll:

* 1.600 € für Gerichtskosten in dem bekannten und u. E. besonders skandalösen Fall der Familie Kind, die ihr Haus nicht mehr bewohnen kann, aber auch in zweiter Instanz mit Hinweis auf eingehaltene Grenzwerte unterlegen ist.

* Der Rest in Höhe von 400,- € für den - ähnlich bekannten und skandalösen - Fall von Herrn Weiner, für den gegenwärtig eine andere Spendenaktion angelaufen ist (über die wir noch gesondert informieren werden).

Eventuelle Rückfragen zur Spendenaktion Dr. Oberfeld bitte an die Geschäftsstelle des AEB richten.

Wir danken allen Spendern, die beigetragen haben zu zeigen, dass bürgerliche Solidarität das Beste ist, was wir einer kapitalstarken Industrie, einer in ihre Geschäfte verstrickten Politik und für die Bedürfnisse beider instrumentalisierten angeblichen "Strahlenschützern" entgegenzusetzen haben!

Uwe Dinger - Diagnose-Funk
Jürgen Groschupp - Bürgerforum e. V.
Prof. Dr. Karl Richter - Kompetenzinitiative e. V.
Dr. Claus Scheingraber - Arbeitskreis für Elektro-Biologie e. V.

Tags:
Spenden, Richter, Prozesskosten, AEB, Vermessenheit, Ko-Ini, Groschupp, Europaem, Dinger


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum