C-Netz-Studie: Nur ein paar Geldfragen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 14.12.2008, 20:45 (vor 4090 Tagen) @ KlaKla

Aufbau eines Märtyrers

Auch Dr. Bergmann war einmal so ein "Märtyrer", als er nämlich von Prof. Lerchl abgemahnt wurde, haltlose Behauptungen nicht länger weiter zu verbreiten. So eine Abmahnung kann ganz schön teuer werden und ein Vergleich vor Gericht erst recht. Womöglich will diagnose-funk nur den Weg ebnen, um einem finanziellen Lastenausgleich über die "lieben Mitstreiter" den Weg zu ebenen. Bergmann ist auf ähnliche Weise damals mit einem blauen Auge davon gekommen.

Bei der strittigen Studie um den C-Netz-Sender in Hausmannstätten sind Informationen über die finanziellen Aspekte öffentlich nicht bekannt. Und so ranken sich um diese Studie allerlei unbeantwortete Fragen ...

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Krebs, Diagnose-Funk, Oesterreich, Marktwirtschaft, C-Netz, Spenden, Geld, Bergmann, Hausmannstätten, Berater Kompetenzinitiative, Schwarmfinanzierung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum