Baubiologen - Qualitätskontrolle (Allgemein)

AnKa, Sonntag, 15.02.2009, 13:04 (vor 4361 Tagen) @ charles

Man kann abgeben auf die Baubiologen, aber das sind die EINZIGE, die eine Lindering der Beschwerden geben können.

Werden solche Erfolgsmeldungen eigentlich im Rahmen einer Qualitätssicherungs-Routine überprüft? Zum Beispiel mit Fragebogenerhebung vorher, nachher, nach einem Jahr, nach drei Jahren? Oder wie sind die Behauptungen, es gehe den vom Baubiologen "Behandelten" danach "besser", legitimiert?

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum